Home / Azoren / Anreise und Flughafen auf den Azoren
Anreise auf die Azoren via Flugzeug
Anreise auf die Azoren via Flugzeug

Anreise und Flughafen auf den Azoren

Anreise per Flugzeug

Seit dem Jahr 2000 sind die Azoren direkt von Deutschland aus zu erreichen. Per Direktflug geht es von Frankfurt auf den Azoren Flughafen Ponta Delgada. Zuvor war die Anreise nur über Lissabon möglich. Dementsprechend waren auch die Flüge über Lissabon sehr teuer.

Nonstop Anreise – Direktflüge auf die Azoren

Anreise mit Azores Airlines
Anreise mit Azores Airlines

Für die Anreise per Direktflug aus dem deutschsprachigen Raum gibt es nicht viele Möglichkeiten. Zudem ändern sich jedes Jahr die Flugmöglichkeiten. Mal fliegt eine Airline die Insel mehrmals an, mal weniger und mal gibt es nur einen Direktflug in der Woche.

Ganzjährig fliegt SATA Azores Airlines jeden Sonntag direkt von Frankfurt auf die Azoren nach Ponta Delgada und zurück. Ponta Delgada hat den größten Flughafen der 9 Azoren Inseln. In den Sommermonaten (Sommerflugplan) sogar dreimal wöchentlich immer dienstags, donnerstags und sonntags.

Sommerflugplan SATA Azores Airlines

Zeitraum: 30.3.2019 bis 20.10.2019

Die Flugzeiten sind dienstags, donnerstags und sonntags:

Hinflug:

ab Flughafen Frankfurt um 14:30 h

an Flughafen Ponta Delgada um 17:00 h

Rückflug:

ab Flughafen Ponta Delgada um 07:10 h

an Flughafen Frankfurt um 13:30 h

Winterflugplan SATA Azores Airlines

Zeitraum: 28.10.2018 bis 24.3.2019

Die Flugzeiten sind nur sonntags:

Hinflug:

ab Flughafen Frankfurt um 14:30 h

an Flughafen Ponta Delgada um 17:00 h

Rückflug:

ab Flughafen Ponta Delgada um 07:10 h

an Flughafen Frankfurt um 13:30 h

Flug mit Stopover

Die Anreise mit Stopover über Lissabon erfolgt täglich durch TAP Portugal von folgenden Städten auf die Azoren:

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • Frankfurt
  • München
  • Stuttgart
  • Wien
  • Zürich

Wie lange fliegt man zu den Azoren?

Die Flugzeit per Direktflug von Frankfurt nach Ponta Delgada ist 4,5 Stunden. Bei der Planung und Anreise ist zu beachten, dass die Azoren eine Zeitverschiebung von minus 2 Stunden haben.

Azoren Flughafen Ponta Delgada

Der Azoren Flughafen Ponta Delgada ist der größte Flughafen auf den Azoren. Im Jahr 1995 bekam der Flughafen Ponta Delgada Aeroporto João Paulo II ein neues Terminal. Der portugiesische Flughafenbetreiber ANA, der sieben weitere Flughäfen in Portugal betreibt, ist ebenfalls auch für den Flughafen Ponta Delgada verantwortlich. Die Fluggesellschaften SATA Air Açores und Azores Airlines haben hier ihren Hauptsitz. Vom Azoren Flughafen Ponta Delgada betreiben sie etliche Regionalrouten sowie Linien- und Charterflüge nach Nordamerika und Europa.

Anreise und Gepäck

Für die Freigepäckgrenze gilt die gewählte Airline und das jeweilige Ticket. In der Regel sind es bis zu 23 kg aufgegebenes Gepäck, das befördert wird. Zusätzlich beträgt das Hand- und Bordgepäck bei Azores Airlines (SATA) 6 kg und bei TAP Portugal 8 kg. Zusatz- und Übergepäck ist vorher rechtzeitig anzumelden. Ebenfalls befördern beide Airlines auch Hunde und Katzen im Frachtraum und in der Kabine.

Anreise mit dem Schiff

Die Anreise auf die Azoren erfolgt nur durch ein Flugzeug, denn es gibt keinen Personenschiffsverkehr vom Festland zu den Azoren. Lediglich Frachttransporte vom portugiesischem Festland gelangen zu den Azoren. Mittlerweile machen aber viele Kreuzfahrtschiffe einen Zwischenstopp auf den Azoren Inseln.

Anreise per Kreuzfahrtschiff
Anreise per Kreuzfahrtschiff
Werbung

Die Azoren – von Insel zu Insel

Um von Insel zu Insel (auch Inselhopping genannt) zu gelangen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Inselhopping per Flugzeug

Innerhalb des Azoren Archipels fliegt die SATA Air Açores von Insel zu Insel. Die Inseln Sao Miguel, Santa Maria, Terceira, Flores, Pico, Sao Jorge, Graciosa und Faial werden mit einem DHC Turboprop zweimotorigen Propellerflugzeugen angeflogen. Da die Sitzkapazität nur rund 60 bis 90 Passagiere zulässt, sind gerade im Sommer die Maschinen frühzeitig ausgebucht.

Die Fluggesellschaft SATA Açores besitzt ein gut ausgebautes Streckennetz auf den Azoren. Gerade für die Azoreaner ist das Flugzeug ein wichtiges Transportmittel. Ob ein Besuch beim Arzt oder eine Neueinkleidung bevorsteht, fast alles muss mit dem Flugzeug erledigt werden. Deshalb legt die SATA sehr viel Wert auf die Flugsicherheit. Aufgrund der teilweise speziellen Wetterlage auf den Azoren sind die Flüge nicht ganz billig.

Inselhopping per Fähre

Zwischen den Inseln besteht eine Fährverbindung durch die Atlanticoline. Seit 2009 ist die Atlanticoline einer der erfolgreichsten Reedereien mit Firmensitz auf den Azoren.

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?
[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Über Asti

Geboren 1983, zu Hause auf einer Insel mitten in der Nordsee und Fan von Hunden und Katzen. Seit 2015 Frauchen von 3 Azoren Hunden. Nebenbei immer mal wieder kreativ beim Erstellen von Designs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »